AGB & Richtlinien

Home | secBIT | AGB & Richtlinien

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen entsprechen dem Standard der Fachgruppe UBIT, Sparte Information und Consulting der Wirtschaftskammer Österreich (www.wko.at)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Als Ergänzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten die System Richtlinien für Hosting Services, Cloud Server und vServer.

Diese Richtlinien wurden festgelegt, um Sie als Kunden zu schützen und den Missbrauch unserer Server zu verhindern. Außerdem weisen wir darauf hin, dass unsere AGB Bestandteil jeden Vertrages sind. Wird gegen unsere AGB oder die Richtlinien verstoßen, ist secBIT e.U. berechtigt, den Zugriff zum gesamten Angebot zu sperren.

Bitte beachten Sie daher folgende Richtlinien:

System Policies | Hosting / Mail Services / File Services

1. Ansprechpartner, Kundensupport:
Alle Webhosting-Account-Typen beinhalten kostenlosen schriftlichen sowie telefonischen Support zu den angegebenen Supportzeiten. Schriftliche Supportanfragen durch den Kunden werden per eMail an support@secbit.at bzw. über das Ticket-System http://ticket.secbit.at oder Kundenmenü http://ccc.secbit.at gestellt.

Im Allgemeinen sind Supportaufträge durch den Kunden im Pauschalpreis des Produkts enthalten. Anfragen, die sich auf individuelle Probleme beziehen und mehr als 15 Minuten Arbeitszeit in Anspruch nehmen, werden nur in Ausnahmefällen bearbeitet. Hierbei werden, nach vorheriger Absprache mit dem Kunden, 15 Euro (exkl. 20 % USt.) je angefangener Viertelstunde verrechnet.

2. Überwachte Dienste/Services:

  • HTTP
  • SMTP
  • POP3
  • FTP
  • MySQL/PostgreSQL
  • Spamfilter
  • Virenscanner

Zusätzlich wird die Auslastung des Systems, das Festplattenvolumen und der Massenmailversand überwacht. Auf Webhosting-Accounts sowie Mail-Accounts darf der Versand von 100 E-Mails pro Stunde nicht überschritten werden.

Ein Ausfall des Systems wird auf http://status.secbit.at bekannt gegeben bzw. bei Wartungsarbeiten vorangekündigt. Status-Benachrichtigungen per E-Mail können durch eine formlose Nachricht an status@secbit.at abboniert werden.

3. Datensicherung:
Alle Daten werden täglich von secBIT e.U. gesichert. Die Daten werden bis max. 14 Tage zurückgehalten und können bei Bedarf mit einer verifizierten Supportanfrage (Anfrage über Kundenmenü http://ccc.secbit.at) zurückgespielt werden.

4. Inhalt und Daten des Webspace-Accounts:
Änderungen durch den Support, wie das Löschen, Verschieben, Überspielen von Inhalt und sensiblen Daten, die durch den Kunden aufgespielt und/oder empfangen wurden, können nur dann durchgeführt werden, wenn diese Anfrage verifiziert über das Kundenmenü http://ccc.secbit.at bzw. schriftlich als Fax mit Firmenstempel oder handschriftlicher Unterschrift erfolgt. Arbeiten die vom Kunden selbst erledigt werden können und möglich sind, müssen auch selbst durchgeführt werden.

5. Änderungen an Konfigurationsdateien:
Generell sind keine individuellen Anpassungen in Konfigurationsdateien auf Webhosting-Accounts möglich. Dies gilt für Systemeinstellungen und die angebotenen Dienste.

  • Apache/PHP
    Ausnahme hierfür ist die PHP-Konfiguration (php.ini), welche mittels Support-Anfrage gerne von uns für Sie angepasst wird. Viele zusätzliche Einstellungen können durch den Kunden per .htaccess individuell angepasst werden. Weitere PHP-Module außer den Angebotenen werden nicht installiert. Eigene PHP-Lösungen, wie z.B. eigene PHP-Binaries, werden nicht unterstützt. Eine Übersicht über die installierten Module wird auf http://info.secbit.at/info.php (PHP5) sowie http://info.secbit.at/info.php4 bereitgestellt. Zusätzlich stehen zur Verfügung: Zend Optimizer und ionCube-Loader. Das Abändern des Document Root wird nicht durchgeführt.
  • IMAP
    Der Wert für parallele IMAP-Verbindungen pro IP-Adresse ist aus Gründen der Serverstabilität beschränkt. Eine Erhöhung dieses Wertes ist auf Anfrage möglich, allerdings besteht kein Anspruch darauf.
  • SMTP
    Die angebotenen Einstellungen wie z.B. Forwards, Autoresponder, Spamfilter, Black- und Whitelist etc. können durch den Kunden abgeändert werden. Weitergehende individuelle Einstellungen und Konfigurationen für das Mailsystem werden nicht erstellt.
  • MySQL
    Auf dem MySQL Server ist aufgrund der gemeinsam genutzten Konfigurationen kein Einfluss auf Werte der my.cnf möglich. Für jede vom Kunden erstellte Datenbank wird ein Datenbankuser eingerichtet, welcher ausschließlich auf diese Datenbank zugreifen darf.

6. Prozessüberwachung:
Um eine gerechte Ressourcenverteilung zu ermöglichen, läuft auf Webhosting Servern eine Prozessüberwachung, die bei übermäßiger Laufzeit und/oder RAM-Ausnutzung den entsprechenden Prozess beendet.

7. Installation weiterer Software:
Die Installation weiterer Software oder Bibliotheken wird durch den Support nicht durchgeführt.

8. Umzüge innerhalb der Server von secBIT e.U.:
Umzüge von max. drei Accounts, die nicht größer als 1 GB sind und nicht mehr als eine Datenbank beinhalten und innerhalb der Webhosting-Server von secBIT e.U. transferiert werden sollen, werden vom Support durchgeführt.

9. Spam
Die Mailserver dürfen nicht zum Versand von Massenmails (= Mails mit gleichem Inhalt an mehr als 30 Adressaten) und unaufgeforderter Werbung genutzt werden. Sollte dies dennoch geschehen, wird der Account dieses Users geschlossen. Ebenso ist es verboten, weitere Dienstleistungen von secBIT e.U. wie z.B. Autoresponder oder andere Programme zum Versand von Massenmails zu missbrauchen.

System Policies | Cloud Server / vServer

Damit wir für unsere Kunden ein performantes und zuverlässiges Netzwerk betreiben können, sind folgende Aktionen untersagt:

  • Der Betrieb von Filesharing-Tools wie z.B. eDonkey
  • Das Scannen von fremden Netzen oder fremden IP-Adressen
  • Das manuelle Ändern der Hardwareadresse (MAC)
Domain Vergaberichtlinien
Top Level Domain Land Richtlinie
.de Deutschland http://www.denic.de/de/richtlinien.html
http://www.denic.de/de/bedingungen.html
.com/.net* http://verisign.com
http://icann.org/en/udrp.html
http://www.icann.org/en/registrars/
.org http://www.pir.org
http://icann.org/en/udrp
http://www.icann.org/en/registrars/
.info http://www.afilias.info
http://icann.org/en/udrp/
http://www.icann.org/en/registrars/
.biz http://neustarregistry.biz
http://www.icann.org/en/udrp
http://www.icann.org/en/registrars/
.name http://nic.name
http://www.icann.org/en/udrp/
http://www.icann.org/en/registrars/
.nl Niederlande http://www.sidn.nl/ace.php/p,728,5693,276529462,080714_-_AV_houders_UK_pdf
.eu Europa http://eurid.eu
.ch/.li Schweiz/ Liechtenstein http://switch.ch
.at/.co.at/.or.at Österreich http://nic.at
.ag Antigua http://www.nic.ag/
.be Belgien http://dns.be/en
.cc Cocos Island http://icann.org/en/udrp/
.cn/.com.cn/
.net.cn/.org.cn
China http://cnnic.cn/en/index/index.htm
.co.uk Großbritannien http://www.nominet.org.uk/registrants
.dk Dänemark http://richtlinien.kundenserver.de/registrar/DE/lt.html
.fm Micronesien http://www.nic.fm/
.in Indien http://www.inregistry.in
.lt Litauen http://richtlinien.kundenserver.de/registrar/DE/lt.html
.mobi Generic http://www.mtld.mobi/
http://icann.org/en/udrp
http://www.icann.org/en/registrars/
.org.uk Großbritannien http://www.nominet.org.uk/registrants
.pl Polen http://www.dns.pl/english
.tv Tuvalu http://icann.org/en/udrp/
.ws Samoa http://www.worldsite.ws/search.dhtml

Twitter News

secBIT